Archiv für den Monat: Mai 2013


Nachwuchs auf dem Siegerpodest

In fast allen Altersstufen konnten Nachwuchsspieler/innen unseres Vereins bei einem landesoffenen Jugendturnier in Kirchhausen auf das Siegerpodest klettern und so die hervorragende Nachwuchsarbeit in Lohrbach eindrucksvoll unter Beweis stellen. Hier die Ergebnisse: (Mädchen U11) Helen Schmitt 1. Platz, Doppel Helen Schmitt/Anne Gastler 1. Platz, Doppel Lea Pammer/Anna Neureuther 3. Platz. (Mädchen U15) Miriam Walldorf 1. Platz, Linda Haag 3. Platz, Doppel Linda Haag/Miriam Walldorf 1. Platz. (Mädchen U18) Rebecca Reichert 1. Platz, Isabell Haag 3. Platz, Doppel Isabell Haag/Rebecca Reichert 1. Platz. (Jungen U18) Jannik Frey 1. Platz, Doppel Paul Zeus/Jannik Frey 3. Platz.


Zwei Badische Vizemeistertitel im Pokal

Auf weitere überregionale Erfolge unseres Nachwuchses können wir mehr als nur stolz sein. So kehrten die Mädchen und auch die Schülerinnen mit je einem badischen Vizemeistertitel von den Mannschafts-Pokalmeisterschaften des Badischen Tischtennis Verbandes aus Stutensee zurück. Die Mädchen in der Aufstellung Rebecca Reichert, Isabell Haag und Linda Haag konnten sich in der Endrunde gegen den TTC Weingarten und den TTC Kronau durchsetzen und unterlagen erst erwartungsgemäß im Finale gegen den mit der deutschen Schülermeisterin Luisa Säger stark besetzten TTC Weinheim mit 1:4. Für den Ehrenpunkt zeichnete Isabell Haag mit starker Leistung in fünf Sätzen gegen Julia Säger verantwortlich. Auch die Schülerinnen in der Aufstellung Miriam Walldorf, Lena Polzer und Helen Schmitt mussten sich erst im Finale gegen den Nachwuchs des TTC Weinheim mit 1:4 geschlagen geben. Zuvor konnte man die Mannschaften von Hilsbach und Karlsruhe/Spöck mit klaren Siegen hinter sich lassen. Zu diesen Erfolgen gratulierte auch Jugendleiter Markus Schmitt, der den Nachwuchs bei diesem Turnier sehr gut eingestellt und betreut hatte.